Volksschule Kittsee
Volksschule   Kittsee

Projekttage der 4.Klassen

Am 20. und 21. September 2017 verbrachten die beiden vierten Klassen zwei kalte, windige Projekttage im Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel.

Sehr interessiert zeigten sich die Kinder im Nationalparkzentrum in Illmitz. Da es kein schlechtes Wetter gibt, standen auch den Aktivitäten draußen in der Natur nichts im Wege. Dazu gehörten unter anderem Beobachten und Entdecken vom Hide aus im Illmitzer Wäldchen sowie von den Aussichtstürmen in den Zonen Illmitz-Hölle und Sandeck-Neudegg.

Eines der Highlights war die Kutschenfahrt zu den Weißen Eseln.

Auch das Spielen sollte nicht zu kurz kommen. Alles in allem waren es zwei informative und abwechslungsreiche Tage, die wir sicher noch lange in Erinnerung behalten werden.

Ein Besuch bei der Firma Hauswirth der 4.Klassen

Am 6.Oktober besuchten die beiden vierten Klassen die Schokoladefabrik der Firma Hauswirth in Kittsee.

Vielen Dank für die kompetente Führung durch den Betrieb.

Wandertag der dritten Klassen mit dem Waldpädagogen nach Berg

Bei herrlichem Herbstwetter wanderten die Kinder der 3.Klassen am 19.10.2017 nach Berg.

Dort stellte ihnen der Waldpädagoge Andi den Lebensraum Wald vor.

Alle waren von den spannenden Eindrücken, Erzählungen und Entdeckungen sehr beeindruckt.

Vielen Dank an Andi für den tollen Wandertag!

Ausflug der 3. Klassen nach Wien

Am 13.12.2017 machten die 3.Klassen einen Ausflug nach Wien. Zuerst besuchten sie das Madame Tussauds im Prater. Die Kinder erfuhren einiges über die Entstehung des Museums und wie man diese Figuren herstellt.

Anschließend fuhren sie zum Christkindlmarkt in Schönbrunn. Dort durften die Kinder selbständig den Markt erkunden und sich eine Kleinigkeit mit ihrem Taschengeld kaufen.

Die Kinder waren sehr begeistert von diesem Ausflug!

Die Zauberflöte für Kinder

Am 9. Februar starteten Kinder der 4. Klassen mit einem besonderen Ausflug in die Ferien. Am frühen Nachmittag machten sich Lehrerinnen und SchülerInnen auf den Weg nach Wien. In der Staatsoper wurden sie von Direktor Mayer begrüßt und lauschten von ihren Logenplätzen aus den berühmtesten Arien aus der „Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Kinder zeigten sich beeindruckt von den vielen Instrumenten, den herausragenden Sängern und den Fabeltieren. Dieser besondere Nachmittag wird allen in bester Erinnerung bleiben.

Skitag der 3. und 4. Klassen

Ausflug der vierten Klassen nach Wien

Nachdem die vierten Klassen sich nun wochenlang mit dem Thema Ägypten auseinandergesetzt hatten, fuhren sie gemeinsam nach Wien, um einerseits das Kunsthistorische Museum (Ägyptische Sammlung) und andererseits den Stephansdom zu besuchen.

Während die 4a am Schwedenplatz ausstieg, fuhr die 4b weiter zum Museum. Vom Schwedenplatz ging es bei Regen und Schnee per pedes Richtung Stephansdom. Auf dem Weg passierten sie einige Durchhäuser (Wien ist ja bekannt dafür).

Über die Rotenturmstraße, vorbei am Lugeck, über die Wollzeile kamen sie zum Stephansplatz. Der Dom wurde zuerst von außen und dann von innen besichtigt.

Besonders interessant war es von der Empore im Dom zu blicken.

Schließlich machte sich die 4a auch auf den Weg ins Kunsthistorische Museum, und zwar über den Graben, die Habsburgerstraße, vorbei an der Hofburg, über den Heldenplatz bis zum Museum am Burgring.

Inzwischen hatte die 4b Führung und Workshop im Museum absolviert.

Nach einer Esspause startete auch die 4a mit der Führung, bei der die Kinder einen tollen Eindruck mit ihrem Wissen und den gut überlegten Fragen zum Thema Ägypten machten.

Nach dem Workshop trafen sich die beiden vierten Klassen wieder und traten gemeinsam die Heimreise an.

Es war ein absolut ereignisreicher, spannender Schultag!!

Besuch in der Gemeinde Kittsee am 19.4.2018 der 3. Klassen

Am 19.4. lernten unsere dritten Klassen das Kittseer Gemeindeamt kennen.

Dabei durften die SchülerInnen dem Herrn Bürgermeister Johannes Hornek im Sitzungssaal Fragen stellen und wurden von ihm über seinen Tagesablauf und über die Aufgaben der Gemeindemitarbeiter informiert.

Mit einem leckeren Marillensaft bedankte er sich abschließend für unseren Besuch und das große Interesse unserer Kinder.

Besuch des Judenfriedhofs am 8.5.2018 der 3.Klassen

Im Zuge unseres Judentumworkshops besuchten die dritten Klassen gemeinsam mit Frau Ruth Lauppert - Scholz die Gedenkstätten der vielen in der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg lebenden Juden in Kittsee (Synagoge von Kittsee, Joseph Joachim Haus und den Judenfriedhof).

"Schule in der Gärtnerei" der 3.Klassen

Herzlich bedanken möchten sich die 3.Klassen bei Herrn Dörr aus der Gärtnerei Kittsee, der die Begeisterung unserer Kinder aufgrund seiner Erzählungen und Präsentationen vieler Pflanzen und Insekten weckte.

Das eigenständige Pflanzen von unterschiedlichen Gemüse- und Blumensorten war ein einmaliges Erlebnis.

Am größten war die Überraschung als sie ihre Pflänzchen nach 3 Wochen nachhause bekamen!

Wandertag der 2.Klassen nach Berg am 14.5.2018

Projekttage der 3.Klassen auf Burg Lockenhaus

"Eine Zeitreise ins Mittelalter" lautete das Motto der dritten Klassen an den Projekttagen auf der Burg Lockenhaus.

Trotz des teilweise verregneten Wetters kam der Spaß nicht zu kurz.

Gleich nach unserer Ankunft führte uns der Burgherr durch die beeindruckende Anlage. Die anschließende Rätselralley quer durch die Burg war ein tolles Erlebnis für die Kinder.

Einen weiteren Höhepunkt an diesem Tag stellte die in der Dunkelheit stattfindende Fackelwanderung dar.

Nach einer entspannten Nacht durften die Kinder ihr Geschick beim Herstellen mittelalterlicher Handwerkskunst beweisen.

"Abenteuer- Wald" bot den Kindern einen abwechslungsreichen Nachmittag, wo die Natur erkundet und ihre Fantasie und Kreativität durchs Herstellen kleiner Baumhütten gefördert wurde.

Hungrig nach diesem aufregenden Tag erwartete unsere kleinen Ritter und Burgfräulein ein unvergessliches Ritteressen im großen Rittersaal.

Gemütlich ließen wir den Abend am Lagerfeuer ausklingen.

Ein großes Lob möchten wir der Küche aussprechen, die uns diese drei Tage zu unserer größten Zufriedenheit verköstigte.

Abschluss der Reise war die Wanderung auf den Geschriebenstein.

Somit gingen unsere aufregenden Projekttage zu Ende.

„Einsteins Geistesblitz“ – Die ersten Klassen auf den Spuren von Maria Montessori, Jane Goodall und Astrid Lindgren

Am 29.5.2018 machten wir uns schon früh auf den Weg nach Eisenstadt, um am Jahresprojekt der Pädagogischen Hochschule teilzunehmen. In den Workshops lernten die Kinder drei große Persönlichkeiten und deren „Geistesblitze“ kennen. Sie durften auch selbst anspruchsvolle Problemstellungen durch kreatives und neugieriges Herangehen und Mittun lösen und somit eigene „Geistesblitze“ erleben.

Jane Goodall - Die Affen sind los!                                                                 
Durch gezielte Beobachtungsaufträge lernten die Kinder (genau wie Jane Goodall) Leben und Verhalten der Schimpansen zu verstehen, erkannten Ähnlichkeiten zwischen Mensch und Schimpansen und erfuhren von der Notwendigkeit Lebensräume zu schützen. 

Astrid Lindgren und Pippi Langstrumpf - Wir machen uns die Welt widdewidde wie sie Lindgren gefällt
In diversen „Mitmachstationen“ konnten die Kinder knifflige Aufgaben oder Experimente „à la Pippi Langstrumpf“ lösen, ihre eigenen Fähigkeiten und ihren Mut – angespornt von Pippis übernatürlichen Kräften – erproben, ihre selbsterfundenen Wörter mittels einer Wortmaschine nach Taka-Tuka Land absenden.

Maria Montessori – Auf den Spuren von Maria Montessori
In diesem Workshop wurden Fragen wie „Wie ist die Welt entstanden? Warum und wie mischen sich Stoffe oder eben nicht?“ erforscht. Durch Impulse wurden die SchülerInnen neugierig gemacht und angeregt, viele Geistesblitze aktiv zu erleben und zu begreifen.

Es war für alle ein besonders interessanter und spannender Schultag, der uns noch lange in bester Erinnerung bleiben wird!

Schloss Hof - Besuch der 1.Klassen am 30.5.2018

Am 30.5.2018 besuchten die ersten Klassen das Märchenhafte Mittmachtheater in Schloss Hof mit anschließender Führung durch das Schloss.

Schloss Hof - Besuch der 2.Klassen am 30.5.2018

Am 30.5.2018 machten die zweiten Klassen einen Ausflug nach Schloss Hof, um die Tierwelt zu erforschen.

Gemeinsam mit den KulturvermittlerInnen wurden die vielen Tiere am Gutshof besucht und die SchülerInnen erfuhren Erstaunliches über weiße Esel, Zackelschafe, Lamas und Co.

Die Kinder waren sehr wissbegierig und sie haben sich gegenüber den Tieren sehr liebevoll verhalten.

Ein besonderes Highlight war der Streichelzoo.

Nach der tollen Führung durften sich die Kinder auf dem abenteuerlichen Spielplatz austoben!

Exkursion der 4.Klassen nach Eisenstadt am 11.6.2018

Besuch der Gemeinde Edelstal am 25.6.2018

Wandertag der 3.Klassen durch Kittsee

Volksschule Kittsee
Schulstraße 3
2421 Kittsee

 

Schulleiter

Hermann Kettner

 

Telefon

+43 2143 2330

 

Diese Dienststelle ist nicht durchgehend besetzt. Bitte hinterlassen Sie eine kurze Nachricht und Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter. Sie werden von mir verlässlich zurückgerufen oder

 

schreiben Sie mir bitte eine

 

E-mail :

 

vs.kittsee@bildungsserver.com


 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volksschule Kittsee

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.