Wandertag der 3.Klassen

In der zweiten Schulwoche machten wir - die 3.Klassen - unseren ersten Wandertag. Bei herrlichem Wetter starteten wir um 8.00 Uhr und machten uns auf den Weg nach Berg. Dort machten wir eine kurze Pause und frühstückten gemeinsam.

Anschließend ging es durch den Wald weiter zur Königswarte. Am Weg dorthin entdeckten wir viele spannende Dinge - wir beobachteten Käfer und Schmetterlinge, untersuchten Bäume und Pflanzen und fanden sogar einige Pilze.

Natürlich gingen wir auch auf die Königswarte hinauf und blickten über die gesamte Landschaft.

Danach hatten wir genug Zeit, um uns auszutoben und Spiele zu spielen.

Am Rückweg wurden wir richtige Landart-Künstler. Wir sammelten Naturmaterialien und machten damit tolle Kunstwerke.

Die Strecke von der Königswarte und wieder zurück zur Volksschule war insgesamt ca 10km lang.

Es war sehr lustig.

Kinderstimmen:

Der Wandertag hat mir gut gefallen, weil wir Bilder aus Naturmaterialien gemacht haben. (Mia)

Am besten hat es mir ganz oben auf dem Aussichtsturm gefallen. (Elias)

Wir haben Pilze gefunden. Das war toll. (Jan)

Besuch der 1. Klassen im Apfelgarten der Familie Leeb in St.Andrä

Am 1.Oktober fuhren die beiden 1. Klassen nach St.Andrä in den Apfelgarten der Familie Leeb.

Nicht nur das Wetter, auch die Äpfel waren fantastisch!

Nach einigen Kostproben von verschiedenen Apfelsorten erfuhren die Kinder Interessantes über Nützlinge und Schädlinge sowie über die Teile des Apfels.

Auch das Spielen im Apfelgarten kam nicht zu kurz. Richtiges Apfelpflücken sollte auch gelernt sein. Schließlich wurde noch das Apfelhaus besichtigt.

Mit etlichen Äpfeln und Apfelsäften im Gepäck ging es zurück nach Kittsee.

Albertina / Monet Ausstellung - Ausflug der 2.Klassen

„Zu Besuch bei Monet“ hieß es am 12. Dezember für die zweiten Klassen.
Zeitig in der Früh machten wir uns auf den Weg in das Albertina Museum nach Wien.
Beim Ausstellungsrundgang erfuhren wir viel Wissenswertes über den Künstler Claude Monet, seine Werke und die impressionistische Malweise. Unsere Guides vermittelten uns die Informationen auf spielerische und anschauliche Weise. Außerdem beantworteten sie all unsere Fragen, die sich im Laufe der Führung auftaten.
Nach der tollen Mitmachführung gingen wir in das Atelier, um unsere Version der Monet’schen Seerosen zu gestalten.
Es war ein toller und interessanter Ausflug.

Schitag der 3. und 4. Klassen am 23.01.2019

Schwimmkurs der 1. und 2. Klassen