Seit dem Schuljahr 2015/16 findet in der VS Kittsee ein Sprachförderkurs für Kinder, mit wenigen bis keinen Deutschkenntnissen statt.

Hierbei sollen die Kinder, unter anderem spielerisch, die deutsche Sprache erwerben, um ihnen somit das Mitkommen und Lernen im Umterricht zu erleichtern.

Auch das kreative Arbeiten spielt eine wichtige Rolle, es wird viel gebastelt und mit selbst erstellten Materialien gearbeitet.

Die Kinder werden für 11 Stunden pro Woche aus dem Regelunterricht geholt und genießen eine intensive Betreuung zum Erlernen der deutschen Sprache.

Solange die Kinder den Status "außerordentlicher Schüler/ außerordentliche Schülerin" besitzen, dürfen sie den Sprachförderkurs besuchen. Dies ist maximal für zwei Jahre möglich.